Rezept Bonbons mit Fourme d'Ambert

Rezept Bonbons mit Fourme d'Ambert

Dessert

30 Minuten insgesamt
Für 4 Personen
  • 1 Paket Teigblätter
  • 2 Äpfel
  • 100 g Fourme d'Ambert
  • 20 g Butter
  • 1 EL Honig
  • Schält die Äpfel und schneidet sie in Würfel.

Bon_bon_Fourme_IMG_9100_small

  • Lasst die Butter in einer heißen Pfanne zerschmelzen, gebt die Apfelwürfel sowie den Honig hinzu bis die Äpfel eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Lasst sie danach abkühlen.

Bon_bon_Fourme_IMG_9124_small

  • Schneidet den Blauschimmelkäse in Scheiben.

Bon_bon_Fourme_IMG_9126_small

  • Schneidet die Teigblätter in Quadrate von etwa 5,5 cm Seitenlänge.

Bon_bon_Fourme_IMG_9128_small

  • Schneidet die Quadrate dann so durch, dass ihr 2 Dreiecke erhaltet.

Bon_bon_Fourme_IMG_9129_small

  • An der Spitze eines jeden Dreiecks platziert ihr einige von den Apfelwürfeln.

Bon_bon_Fourme_IMG_9132_small

  • Auf die Apfelwürfel legt ihr eine Scheibe Blauschimmelkäse.

Bon_bon_Fourme_IMG_9133_small

  • Rollt das Dreieck zu einem Bonbon auf.

Bon_bon_Fourme_IMG_9136_small

  • Verschließt die Enden eurer Bonbons mit etwas Küchengarn.

Bon_bon_Fourme_IMG_9138_small

  • Verfahrt genauso mit den anderen Bonbons, bis eure Zutaten ausgeschöpft sind. Vergesst nicht, die Enden immer mit Küchengarn zuzubinden.

Bon_bon_Fourme_IMG_9140_small

  • Heizt den Ofen auf 180 °C vor.  Legt die Bonbons auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Backt die Bonbons etwa 10 Minuten lang.

Bon_bon_Fourme_IMG_9142_small

  • Frisch aus dem Ofen genießen.

Bon_bon_Fourme_IMG_9173_small