Flammkuchen mit Birnen und Fourme d’Ambert

Flammkuchen mit Birnen und Fourme d’Ambert Drucken Sie das Rezept

Zutaten

Für den Teig:

  • 220g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • 100 ml warmes Wasser

Für den Belag:

  • 3 EL Creme Fraiche
  • 2 reife Birnen
  • 200g Fourme d’Ambert
  • Pfeffer
  • 6-8 Scheiben Rohschinken

Zubereitung

  1. Für den Teig, alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Mit Öl einreiben und 15 Minuten in Klarsichtfolie einwickeln.
  2. Den Backofen auf 200° O/U Hitze vorheizen.
  3. Die Birnen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Teig auf Backpapier richtig dünn ausrollen und mit Creme Fraiche bestreichen. Die Birnenscheiben fächerförmig darauf verteilen. Den Käse darüber verteilen. Mit Pfeffer würzen.
  4. Für 15-20 Minuten backen, je nachdem wie knusprig der Flammkuchen gewünscht wird. Mit dem Rohschinken belegen und genießen.

Autor : www.tinaskuechenzauber.de

Inspiration gefällig? Hier kommen noch mehr Rezepte!

in mattis sem, consectetur libero libero amet, consequat. Lorem