Tomatentorte mit Fourme d’Ambert nach Crumble-Art

Tomatentorte mit Fourme d’Ambert nach Crumble-Art Drucken Sie das Rezept

Zutaten

Mürbeteig :

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 10 cl Wasser
    2 Prisen Salz

Crumble :

  • 100 g Fourme d’Ambert
  • 200 g Vollkornmehl
  • 200 g Butterkringel
  • 100 g Parmesan
  • 1 Prise Salz

Torte :

  • 150 g Fourme d’Ambert
  • 16 schöne römische Tomaten
  • 2 Basilikumzweige
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Pinienkerne
 

Zubereitung

Zubereitung des Mürbeteigs

  1. Alle Zutaten miteinander verrühren.
  2. 1 Stunde ruhen lassen, dann den Teig in einer Tortenform ausbreiten. Im Ofen blanchieren.
  3. Die Tomaten schälen. Die Hälfte der Tomaten zerdrücken, die andere Hälfte in Scheiben schneiden.
  4. Die zerdrückten Tomaten kochen und auf den blanchierten Tortenboden legen.
  5. Die in Scheiben geschnittenen Tomaten würzen und über der in feine Scheiben geschnittenen Fourme d’Ambert anordnen.

Zubereitung des Crumbles :

  1. Alle Zutaten miteinander verrühren.
  2. Auf Backpapier ausbreiten und hellbraun backen.
  3. Die Torte in den Ofen zurückstellen und am Ende der Backzeit den Crumble hinzugeben.
 

 

Inspiration gefällig? Hier kommen noch mehr Rezepte!

sed ut vel, ut dictum quis ut