Götterfrucht im Pizzateig, gefüllt mit Fourme d’Ambert

Götterfrucht im Pizzateig, gefüllt mit Fourme d’Ambert Drucken Sie das Rezept

Zutaten

Für den Pizzateig :

  • 130 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • ¼ Hefe Würfel
  • ½ TL Zucker
  • 75 ml lauwarmes Wasser

Für die gefüllten Tomaten :

  • 4 große Tomaten
  • Pizzateig
  • 100 g Blauschimmelkäse Fourme d´Ambert
  • Oregano, Basilikum

Für die Tomatensauce :

  • 1 kg Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz
  • Thymian, Oregano

Zubereitung

Zubereitung des Pizzateiges:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zucker, Hefe mit lauwarmem Wasser glattrühren und mit Mehl, Salz und Olivenöl zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Abgedeckt bei Zimmertemperatur 60 Minuten gehen lassen. Das Volumen sollte sich verdoppelt haben.
    Alternativ kann man auch fertigen Pizzateig verwenden.

 

Zubereitung der gefüllten Tomaten:

Tomaten waschen und trocken tupfen. Von den Tomaten den Deckel abschneiden und das Innere herausnehmen. Käse in Würfel schneiden. Pizzateig ausrollen und mit Hilfe einer Tasse oder kleinen Schüssel Kreise ausstechen. Mit den ausgestochenen Kreisen vorsichtig die Tomaten umhüllen. Der Teig muss bis zum oberen Rand der Tomate reichen. Dann die Käsewürfel mit den Kräutern vermischt in die Tomaten einfüllen. Im Ofen bei 180° C 20 Minuten backen.

 

Zubereitung der Tomatensoße:

Tomaten waschen, vierteln und mit 100 ml Olivenöl vermischen. Alles zusammen auf ein Backblech geben und 2-3 Stunden bei 50 °C im Backofen karamellisieren lassen. Anschließend die Tomaten in einen Topf geben, zerdrücken, gehackten Knoblauch und das restliche Olivenöl dazugeben und bei geringer Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Soße durch ein Sieb geben. Mit Salz abschmecken. Wer möchte kann noch Oregano und Thymian hinzufügen.

Autor: www.esszimmerimpressionen.wordpress.com

Inspiration gefällig? Hier kommen noch mehr Rezepte!

lectus leo. Sed non ipsum Donec amet, venenatis, accumsan mattis libero libero.