Baguette mit Fourme d’Ambert

Baguette mit Fourme d’Ambert Drucken Sie das Rezept

Zutaten

  • 1 Baguette
  • 200 g Fourme d’Ambert
  • 350 g Frischkäse
  • 60 g in Öl eingelegte, geröstete Paprika (aus der Dose)
  • 50 g Walnüsse
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

  1. Die Paprika in grobe Stücke schneiden.
  2. Die Walnüsse grob hacken.
  3. Den Blauschimmelkäse mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken.
  4. Den Fourme d’Ambert zu dem Blauschimmelkäse geben.
  5. Die Walnüsse und die Paprikastücke hinzugeben.
  6. Den klein geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen.
  7. Die Mischung mit Pfeffer würzen und gut vermischen.
  8. Die Enden des Baguettes abschneiden.
  9. Mithilfe eines Messers das Baguette von jeder Seite aus etwas aushöhlen.
  10. Die Käsemischung in einen Spritzbeutel füllen und das Baguette damit befüllen.
  11. An beiden Seiten mit einem Esslöffel die Füllung andrücken, sodass sie gleichmäßig in dem Baguette verteilt ist.
  12. Das Baguette mit den zwei abgeschnittenen Enden wieder verschließen. Drückt diese etwas an, damit sie festkleben. Wickelt das Baguette nun mit Folie ein und gebt es für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.
  13. Das Baguette nun in Scheiben schneiden und servieren. Guten Appetit!

Inspiration gefällig? Hier kommen noch mehr Rezepte!

at elementum luctus Lorem amet, Nullam porta. ipsum sed