Vegetarische Taquilinos mit Fourme d’Ambert, Spinat und Pinienkernen

Vegetarische Taquilinos mit Fourme d’Ambert, Spinat und Pinienkernen Drucken Sie das Rezept

Zutaten

  • 6-10 Maistortillas
  • 200 g Fourme d’Ambert
  • 120- 150 g Schmand
  • 200 g Spinat (TK)
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pinienkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Sesam
  • einige rosa Pfefferbeeren
  • Salatblätter

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen und fein würfeln, in einem Topf die Zwiebelwürfelchen in Öl  anschwitzen, den Spinat dazu geben, salzen und pfeffern und nach Packungsanleitung garen lassen. Den Spinat gut durch ein Sieb abtropfen lassen und mit einem Löffel dagegen drücken, dass so viel wie möglich Flüssigkeit entweichen kann.
     
    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anduften.
     
    Tortillas nacheinander ( am besten je 2 ) in einer Pfanne leicht erwärmen, da lassen sie sich besser rollen.
  2. Auf jeden Tortillafladen etwas Schmand verteilen, den Spinat darauf geben. Ein paar Stücke des Blauschimmelkäse in die Mitte geben, mit den Pinienkernen bestreuen und fest zusammenrollen. Die Rollen zum Schluss in Sesam wälzen.
  3. Mit den restlichen Tortillas ebenso verfahren, danach alle Rollen in den Kühlschrank legen für 2- 3 Stunden, danach aber mindestens eine Stunde vor dem Essen zum Temperieren wieder heraus nehmen.
  4. Vor dem Servieren die Tortillarollen quer und schräg einschneiden, entweder auf Holzspießen stecken ( als Fingerfood) oder auf Salatblättern mit ein paar rosa Pfefferbeeren bestreut, servieren, so sind es leckere Häppchen, die auch gut für eine Party vorbereitet werden können.

Autor: shoushousdelicious.blogspot.com

Inspiration gefällig? Hier kommen noch mehr Rezepte!

dolor. facilisis ut fringilla risus id Praesent massa commodo ut