Ein Duett aus Hähnchen und Pfirsich in einem cremigen Blauschimmelkäsemantel

Ein Duett aus Hähnchen und Pfirsich in einem cremigen Blauschimmelkäsemantel Drucken Sie das Rezept

Zutaten

  • 500 gr Pfirsiche, frische, tiefgekühlt oder aus der Dose (alternativ kann man hier auch gut Birnen oder Feigen verwenden)
  • 5-6 mittelgroße Kartoffeln
  • 500 gr Hähnchenfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 275 gr Blauschimmelkäse Fourme d´Ambert
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Chili-Salzflocken (alternativ kann man hier ganz normales Salz verwenden)
  • Pfeffer
  • Parmesan oder Gouda zum Bestreuen, Menge nach Belieben, wir haben etwa 100 gr verwendet

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Kartoffeln vorkochen, danach in Scheiben schneiden und den Boden einer Auflaufform mit etwa der Hälfte auslegen.
  3. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne goldbraun anbraten.
  4. Das Hähnchen in kleine Streifen schneiden und in die Pfanne geben, kurz anbraten und danach die Hälfte über die Kartoffelscheiben geben.
  5. Milch, Sahne und Zucker im Topf erwärmen und den in kleine Würfel geschnittenen Fourme d´Ambert dazugeben, bis er sich aufgelöst hat. Die Hälfte davon in die Auflaufform geben und mit Pfeffer würzen.
  6. Die verbliebenen Zutaten in selbiger Reihenfolge nochmal in die Form geben und am Ende mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  7. Den Auflauf etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Schwuppdiwupp, das ging schnell, sodass auch die kleinsten Ungeduldsgeister vor Hunger nicht unruhig werden und es ist trotzdem so lecker wie in der Sterneküche.

Guten Appetit!

Autor: mamavommeer.de

Inspiration gefällig? Hier kommen noch mehr Rezepte!

non odio mattis libero. quis, mi, et, risus. ut